Sie sind hier: Pferde » Unsere Pferde

Unsere Pferde

Pferde Westernranch Deutschland
Herdenhaltung Pferde
Westernreiten Ranch

Was für Pferde erwarten Sie in Ihrem Reiturlaub auf der Stockborn Ranch?

Lernen Sie unsere lieben Pferde kennen - diverse Western- und Freizeitpferderassen, z. B. Appaloosa, Quarter Horses, American Morgan Horses – selbst gezüchtet uvm. 

Als Westernpferd werden nordamerikanische Pferderassen bezeichnet die für das Westernreiten gezüchtet und eingesetzt werden. Ursprünglich wurden die typischen Westernpferde vor allem für die Arbeit der Cowboys auf den Ranches in den USA verwendet.

Ein typisches Westernpferd hat meist ein nicht allzu hohes Stockmaß von i.d.R. 145 cm bis 155 cm und ist recht wendig vom Körperbau - was notwendig war für die Cowboys, die ihre Arbeit vom Pferderücken aus erledigten und damit häufig einhändig und schnell agieren mussten.

Aufgrund ihrer angezüchteten Gelassenheit erfreuen sich immer mehr (Freizeit-)Reiter an Westernpferden. Geschätzt wird auch das meist sehr menschenbezogene, kontaktfreudige Wesen der Tiere. 

Mittlerweile besitzen wir mehr als 20 Pferde für unterschiedliche Anforderungen und Reitertypen - vom braven und ruhigen Anfängerpferd bis hin zum temperamentvollen lauffreudigen Pferd für fortgeschrittene Reiter. Alle haben eines gemeinsam - sie sind sehr gut ausgebildet, zuverlässig und ausgeglichen und lieb.

Bei der Zusammenarbeit mit unseren Pferden spielen Respekt, Vertrauen und Ruhe die größte Rolle. Besonders wichtig ist das ausgeglichene Wesen der Tiere, das auch dem ungeübten Reiter mal einen Fehler verzeiht. Außerdem wird ihnen durch Training die angeborene Scheu im Gelände vor unbekannten Gegenständen, Geräuschen oder Gegenden genommen.

Wie werden die Pferde gehalten?

Die Stockborn Ranch ist ein vom Land Thüringen zertifizierter und geprüfter touristischer Reit- und Fahrbetrieb. 

Pferde sind von Natur aus Herdentiere, weshalb wir uns entschieden haben, sie in der Herde auf Koppeln bzw. im Offenstall zu halten, wo sie sowohl ihren Bewegungsdrang als auch die angeborene Neugierde befriedigen können. 

Wir verwenden kein gechlortes Wasser. Außerdem werden unsere Weiden nicht gedüngt und sind frei von Pflanzenschutzmitteln. Bei 24 Hektar Weideland fallen besonders die ausgeglichenen, gesunden Pferde auf, die bei uns in der Herde artgerecht mit viel Platz und gutem Futter leben.

Im Winter bekommen unsere Pferde gesundes frisches Bio-Heu aus eigener Ernte in bester Qualität von unseren naturbelassenen Wiesen im Biosphärenreservat Rhön. 

Decksprung Westernpferd

American Morgan Horse Hengst Mr. Carouso Commander

Unser wunderschöner und stolzer American Morgan Horse-Deckhengst Carouso ist nicht nur der Chef der Ranch, sondern begleitet unsere Reitgruppen regelmäßig als Führpferd. Er lässt sich am ehesten wie folgt charakterisieren: rassetypisch, temperamentvoll, menschenbezogen, freundlich, imposante Erscheinung.

Zuchtstall Westernpferde

Little Beauty Ann

Wie der Name schon sagt ist unsere Beauty eine richtige Schönheit - eine hübsche Rappstute mit einer weißen Socke am rechten Hinterbein und einem weißen Stern auf der Stirn. Als reinrassige Morgan Horse-Stute hat sie schon zahlreiche wunderschöne Fohlen zur Welt gebracht. Nun genießt sie das leckere Kräuter-Gras auf unseren großzügigen Weiden und gelegentliche Ausritte. 

 

Heidi

Unsere Heidi ist eine ausgeglichene und feinfühlige Appaloosa-Stute, die sehr gut auf Westernhilfen reagiert und besonders gern am langen Zügel geritten wird. Sie hat eine schöne Falb-Färbung. Ihre Fellzeichnung nennt man auch Schabracktiger, da sie über Bauch, Hüfte und Po weißes Fell mit dunkleren Flecken hat. Der Kopf ist mit einer breiten Blesse bis zum Maul verziert. 

Jessy

Die braune Stute Jessy ist ein Mix aus Morgan Horse (Vater: Carouso) und Quarter Horse, wurde bei uns geboren und ausgebildet. Sie ist eine Fuchsstute und hat auf der Stirn eine weiße Blesse. Meist geht sie mit dem Reitführer am Anfang der Reitgruppe, da sie sehr lauffreudig und nervenstark ist.

Big John

Nicht nur durch seine Größe ist Big John eine auffällige Erscheinung, auch sein schönes braunes Fell mit heller Mähne und einer breiten weißen Blesse lässt das Herz jedes Pferdefreundes höher schlagen. Der liebe Wallach trägt meist Anfänger und bereitet ihnen nicht nur durch seine ruhige und geduldige Art, sondern auch durch seine tollen, gemütlichen Gänge viel Spaß beim Reiten.

Mary

Die liebe Mary ist eine zuverlässige Rappstute mit 3 weißen Füßen und einem weißen Stern auf der Stirn. Sie ist ein absolutes Traumpferd für jeden Reiter - sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene lassen sich von ihr gern durch die tolle Rhöner Landschaft tragen. 

Sarina

Unsere Schimmelstute Sarina ist ein polnisches Kaltblut und für jeden Spaß zu haben. Sie ist ausgesprochen lieb und geduldig und vermittelt allen Reitern stets ein Gefühl der Sicherheit während der geführten Ausritte. Viele haben auf ihr schon das Reiten gelernt.

 

 

Little Joe

Ein echtes American Morgan Horse ist der braune Wallach Little Joe. Selbst von uns gezüchtet mit Vater Carouso und Mutter Beauty ist er bei uns aufgewachsen und erfreut viele Reiter bei Ausritten mit seiner lauffreudigen Art, seinem angenehmen Temperament sowie jeder Menge Feinfühligkeit.

 

 

Shy Boy

Gar nicht so schüchtern wie sein Name vermuten lässt ist der hübsche braune Wallach Shy Boy. Eher ein guter Junge, der meistens in der Fortgeschrittenen Gruppe mitgeht. Manchmal ist er auch ganz gemütlich unterwegs, besticht dennoch mit seinen schönen Gängen und dem frechen Blick. Am liebsten schmust er den ganzen Tag und freut sich immer über ein paar extra Streicheleinheiten...

Cheyenne

Cheyenne ist ein schöner Morgan Horse-Wallach. Er ist ein gelassener Vertreter dieser Rasse und überzeugt mit den typisch weichen Gängen, einem angenehmen Temperament und seiner Feinfühligkeit. Zu seinem Aussehen: er hat braunes Fell, eine sehr schmale Blesse von der Stirn bis zum Nasenrücken und einen weißen Strumpf am linken Hinterbein.

 

 

Maurice

Unser Wallach Maurice besticht nicht nur durch seine einzigartige braune Fellfarbe sondern auch durch seinen ganz besonderen American Morgan Horse Charme. Wer gern etwas flotter unterwegs ist und ein Pferd mit Charakter sucht, liegt mit ihm genau richtig und wird jede Menge Spaß haben. Er ist der Sohn von Cheyenne.

 

 

 

 

Ghost

Der fuchsfarbene Wallach Ghost gehört quasi schon zum Inventar und ist ein absolutes Verlasspferd. Er ist ein gelassener Typ und genießt es ruhigen Schrittes durch die Rhön zu streifen. Sein Fell und das Schweif- und Mähnenhaar sind rötlich bis hellbraun und außer einer breiten Blesse von Stirn bis Maul besitzt er keine Abzeichen. Er ist ein Trakehner-Quarter-Mix.

 

 

Campo

Unser Tinker Campo ist ein wertvolles Mitglied unserer Herde. Besonders bei Fans der schönen gescheckten Pferde kommt der lauffreudige Wallach immer gut an. Vor allem kleinere und zierliche Personen mögen diese liebe Pferd.

 

 

Jack

Unser Jack ist ein hübscher braungescheckter Wallach und ein Sohn unserer lieben Mary. Dank seines angenehmen Charakters und seiner Nervenstärke läuft er nicht nur bei den fortgeschrittenen Reitern mit sondern trägt auch häufig Anfänger sicher durch die Rhön.

Rocky

Unser Wallach Rocky ist ein starker Typ. Er hat eine dunkelbraune Farbe und eine weiße Flocke auf der Stirn. Er ist die gute Seele der Stockborn Ranch und sehr zuverlässig. Ob junge oder alte, ob kleine oder große, ob ängstliche oder sichere Reiter. Rocky erfreut mit Sicherheit jedes Reiterherz!

 

 

Zamil

Unser fuchsfarbener Wallach Zamil ist sehr beliebt bei allen Reitgästen. Meist ist er mit den Anfängern unterwegs, denen er immer ein gutes Gefühl der Sicherheit vermittelt. Schließlich hat er schon so einigen das Reiten beigebracht. Hin und wieder kann er sich auch über einen flotten Ritt mit der fortgeschrittenen Gruppe freuen.

 

 

Unser Familienbetrieb

Zur grünen Kutte
Rhöner Countryfestival
zu „Rhön Feeling“ Thüringen
zur Website der „Rhön Feeling Events“