Sie sind hier: Pferde » American Morgan Horses

American Morgan Horses

Westernpferd kaufen
American Morgan Horse Verkauf Ranch
eigene Zucht von Morgan Horses
Morgan Horse Hengst
Morgan Ranch Hengst
Westernpferd kaufen

Rasseportrait American Morgan Horses

Das Morgan Horse ist die einzige Pferderasse dessen Ursprung auf einen einzigen Hengst zurückgeht - auf den 1789 geborenen kleinen braunen Hengst namens Figure, der nach seinem Besitzer  Justin Morgan benannt wurde. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Merkmalen und Fähigkeiten - die da waren enorme Kraft, Schnelligkeit, Schönheit, Temperament und Umgänglichkeit - wurde er sogar vom damaligen Präsidenten als Paradepferd ausgewählt.

Die Morgans beeinflussten auch die Zucht anderer Rassen z.B. Quarter Horse, Tennesee Walking Horse und American Saddlebred. Von allen amerikanischen Rassen besaß nur das Morgan Horse die Fähigkeit andere Zuchten qualitätsmäßig zu verbessern und dabei seine eigene Identität bis heute zu bewahren.

Es hatte schon seine Gründe dass das Morgan Horse aufgrund der Vielzahl an Fähigkeiten und Eigenschaften, wie schnelles Regenerationsvermögen, geringer Futterbedarf und hohe Belastbarkeit von der amerikanischen Regierung als Cavalleriepferd ausgewählt wurde.

Für heutige Morgan Horses sind folgende Merkmale typisch: Charakter, Mut, Zuverlässigkeit, Robustheit, Intelligenz und Vielseitigkeit sowie ein Stockmaß zwischen 145 cm und 160 cm. 

Aktuell gibt es ca. 350 registrierte Morgans in Deutschland. Mit wachsenden Bekanntheitheitsgrad und steigendem Interesse und Beliebtheit an dieser besonderen Rasse dürfte diese Zahl in den nächsten Jahren erheblich ansteigen.

American Morgan Horse kaufen bzw. Decksprung

Sie möchten ein American Morgan Horse kaufen oder interessieren sich für diese Rasse? Sprechen Sie uns gern an. Wir verkaufen immer wieder aus unserer Zucht Morgan Horse Fohlen bzw. Jungpferde.

Oder lassen Sie Ihre Stute decken von unserem reinrassigen Morgan Horse Deckhengst „Mr. Carouso Commander“ - rassetypisch, bildschön und ein guter Charakter zeichnen ihn aus.

Vorstellung Deckhengst Mr. Carouso Commander

Geboren: 18.06.1999

Rasse: American Morgan Horse

Vater: FGM Rockwell Commander - von: Vonavet Tribute, aus: Canalta Crystal

Mutter: Peggy Ann - von: Vonavet Tribute, aus: Canalta Amberley

Charakter: Zuchthengst, rassetypisch, lieb, temperamentvoll, personenbezogen,
                  geht im täglichen Reitbetrieb

Mr. Carouso Commander wurde Europäischer Vizemeister im Reining

Am Samstag, den 3. August 2012 fand auf dem Gestüt Hof Boxberg bei Schmalkalden das 1. Grand European Morgan Horse Championship statt. Es war die erste Veranstaltung mit Teilnehmern aus ganz Europa, bei der das Turnier und die Präsentation der Pferderasse American Morgan Horses im Mittelpunkt stand.

Eine in vieler Hinsicht bemerkenswerte Rasse, von der weltweit nur etwa 50.000 registriert sind. Es handelt sich um die älteste Pferderasse Amerikas und die einzige von der man weiß, dass sie aus nur einem Hengst heraus gezüchtet wurde. Durch seine außergewöhnlichen Fähigkeiten in fast allen Bereichen, erstrecken sich die Einsatzgebiete der Morgans heute über alle Sparten der Reiterei: Dressur- und Westernreiten, Fahrsport, Freizeit- und Distanzreiten und sogar in der Reittherapie. Früher wurden sie in der amerikanischen Kavallerie eingesetzt und noch heute erweisen Sie der US-Polizei gute Dienste. Dank ihrer Schönheit und Anmut dienten sie auch als Vorlage für die Gestaltung der Barbiepferde.

Für das Turnier in Reichenbach wurde die Richterin Conky Price aus den USA eingeflogen. Verschiedenen Disziplinen versprachen einen abwechslungsreichen Tag. So standen diverse Dressur- und Westerndisziplinen auf dem Programm, wie z.B. „Showmanship at Halter“, Hunter Pleasure“, „Horsemanship“ und Trail.

Im Reining wurde der Zuchthengst Mr. Carouso Commander (geb. 1999) europäischer Vizemeister. Das Pferd gehört Lutz Heidinger von der Stockborn Ranch in Bernshausen.
Das Reining ist die Dressur der Westernreiter und wird durchgehend im Galopp geritten. Verlang wird ein sorgsam ausgebildetes Pferd, das rasante Manöver wie die spektakulären Sliding Stops (gleitende Vollbremsung auf der Hinterhand im vollen Galopp), flotte Spins (schnelle 360-Grad-Drehungen) und roll-backs (180-Grad-Wendungen auf der Hinterhand) willig und rasant ausführt. Die einzelnen Elemente der Reining sind Aufgaben, die das Pferd ursprünglich bei der Arbeit mit Rindern beherrschen musste. Reining ist die einzige Westernreitdisziplin, die von der internationalen Reitervereinigung anerkannt ist. Im Jahr 2002 war in Jerez (Spanien) im Rahnmen der Weltreiterspiele die Dispziplin Reining erstmalig bei einem internationalen Championat vertreten.

Unser Familienbetrieb

Zur grünen Kutte
Rhöner Countryfestival
zu „Rhön Feeling“ Thüringen
zur Website der „Rhön Feeling Events“